WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsbelehrung für Online-Vertragsabschluss

Beim Online-Vertragsschluss über unsere Website stellt der Besucher durch Anklicken der Schaltfläche „Kostenpflichtig buchen“ ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Fitness-Vertrages.

Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt durch die Bestätigung per E-Mail. Die Fact Fitness GmbH speichert den Vertragstext intern ab und sendet die Vertragsdokumente, einschließlich der akzeptierten AGB in der Bestätigung per E-Mail zu. Fact Fitness kann den Mitgliedsvertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Für das Mitglied gilt das gesetzliche Widerrufsrecht, über welches es bei Vertragsabschluss gesondert belehrt wird. Es besagt, dass Kunden das Recht haben, ihre Mitgliedschaft binnen vierzehn Tagen ab Tag des Vertragsabschlusses ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an Fact Fitness mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.